Neuigkeiten

aktuelle Einsätze  30.12.2017 Hilfe / VU3
Alarmierung / Einsatzstichwort: 1.53 Uhr / Hilfe/VU 3
Einsatzort: SZ-Reppner Lesser Straße

Einsatzstärke FF-Lichtenberg: 11

Einsatzfahrzeuge: LF 8/6 (1/8), A- Dienst, HLF und Drehleiter Wache 1, 2 RTW,FF-Reppner, Polizei

Auf der K1 zwischen Lebenstedt und Reppner hat es in der Nacht einen schweren Unfall gegeben. Ein Auto ist von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen einen Betonpfeiler gekracht.
Hierbei wurden 2 Personen schwer verletzt.
Bei unserem Eintreffen hatte der Beifahrer das Fahrzeug bereits verlassen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Der Fahrer des verunglückten PKW war im Fahrzeug eingeklemmt. Durch die Berufsfeuerwehr Salzgitter und die FF-Lichtenberg wurde jeweils ein hydraulischer Rettungssatz zur Befreiung der Person bereitgestellt.
Die Verletzt Person konnte jedoch mit Hilfe von Schere und Spreizer der BF befreit werden, somit kamen wir nicht weiter zum Einsatz. Nachdem der Unfallfahrer an den Rettungsdienst übergeben wurde, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben und wir konnten einrücken.

Einsatzende ca. 3.00 Uhr
Links: n/a
geschrieben von Anja Cammrad - 30.12.2017 - 11:14




Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Copyright by   |  CMS powered by webSPELL.org Society Edition  |  XHTML 1.0 & CSS 2.1 valid W3C standards  |   RSS Feed